Franz Pager verantwortet mit den Bereich Marketing und Sales für Immobilienfonds und für das Direktimmobiliengeschäft. Er war bereits für Investment- und Asset-Managements tätig und hier u.a. für Markteinschätzungen, Machbarkeitsstudien und Immobilientransaktionen deutschlandweit.

Wohnimmobilien und Nahversorger zeigen sich resistent

finanzen.net, 14.10.2020 Wohnimmobilien und Nahversorger zeigen sich resistentDie deutschen Wohnimmobilienmärkte sowie ausgewählte Segmente des Einzelhandels-Immobilienmarktes bieten Investoren und Immobilienfondsmanagern auch unter dem Einfluss der Coronapandemie vergleichsweise renditestarke Investmentmöglichkeiten.Wohnen und ausgewählter Einzelhandel auch unter dem Einfluss der Pandemie mit vergleichsweise starken RenditenDie deutschen Wohnimmobilienmärkte sowie ausgewählte Segmente des Einzelhandelsimmobilienmarktes bieten Investoren und Immobilienfondsmanagern auch unter dem…

Deutsche kaufen Lebensmittel lieber im Laden

​t-online.de | Erich Reimann, dpa-AFX, 05.05.2019Deutsche kaufen Lebensmittel lieber im Laden (Studie über Onlinehandel)​Vor zwei Jahren fürchteten Lebensmittel-Händler einen ähnlichen Trend zum Onlinekauf wie bei Büchern und Elektronik. Es zeigt sich aber: In Deutschland wird lieber im Laden eingekauft.​​Schon die Hälfte aller Computer wird in Deutschland online gekauft. Außerdem mehr als ein Drittel der Konsumelektronik…

Immobilien in Deutschland als Kapitalanlage

Immobilien in Deutschland als Kapitalanlage​18.07.2019​​Warum Immobilien als Kapitalanlage?​Schlüsselfaktoren ​für eine ​zeitgemäße Vermögensanlage in ImmobilienWarum Geld in Immobilien anlegen?Anlageimmobilien in Deutschland sind derzeit gefragt. Das hat viele Gründe. Aktuell sind die Zinsen, die ein Kapitalanleger für sein Geld bekommt, faktisch null oder gar negativ und damit erhält man kaum noch Zinsen zur Vermehrung des Vermögens. Das…

Nahversorger im Wettlauf um die Innenstädte

​BBE Handelsberatung, ​26.​02.201​9​Nahversorger im Wettlauf um die InnenstädteDie Innenstädte erleben bereits seit Jahren eine permanente Zuwanderung. Dem passt sich der Einzelhandel an und schafft vor Ort neue Flächenkonzepte, um nahe am Verbraucher Nahversorgung anzubieten. ​Für die Handelskonzerne gilt heute mehr denn je: wer erfolgreich bleiben will, muss kreativ sein.​Filialgestaltung immer erfinderischer​Statt der typischen, freistehenden Märkte mit großen…

Rendite Einzelhandelsimmobilie

Einzelhandelsumsätze steigen europaweit

​Immobilienmanager Stationärer Einzelhandel in Europa wächst in 2018 um 2,1 %​​In einer aktuellen Analyse nehmen die Immobilienberater von BNP Paribas Real Estate die Trends auf den wichtigsten europäischen Märkten für Einzelhandelsimmobilien unter die Lupe und geben eine Einschätzung der künftigen Entwicklung des Retail-Immobilienmarkts.Die wichtigsten ErgebnisseDer Retail-Investmentmarkt ist für institutionelle Investoren nach wie vor interessant. Allerdings liegt…

Einzelhandelsimmobilie Rendite

Einzelhandelsimmobilien in Deutschland

​​Immo​Compact, ​Das Fachmagazin für die Immobilienwirtschaft, 09.05.2018 ​So ist die Lage bei Einzelhandelsimmobilien in Deutschland​. ​Einzelhandelsimmobilien sind bei Investoren oft ein fester Bestandteil des Portfolios. Doch wie lukrativ sind Fachmarktzentren, Geschäftshäuser, Shoppingcenter & Co. für Investoren im aktuellen Marktumfeld überhaupt? Das zeigt eine aktuelle Studie von EY Real Estate.Asset-Management-Studie 2018 von EY Real Estate und GCSC​​Die…

Nahversorgung in Innenstadtlagen

4 wichtige Kennzahlen bei Einzelhandelsimmobilien

​Immobilien Manager Verlag, 28.02.2018 Einzelhandelsimmobilien: Vier Kennzahlen und was dahinter steckt. ​Seit 2010 wächst der Umsatz im deutschen Einzelhandel immer weiter. Auf dem dazugehörigen Immobilienmarkt scheint der stete Anstieg von Mieten und Umsätzen jedoch sein Ende zu erreichen. Die vier wichtigsten Kennzahlen vom Markt für Einzelhandelsimmobilien. ​Artikel extern lesen ​Franz Pager​​“Seit 10 Jahren in Folge steigt der…

Büroimmobilien Rendite

Globales Bürovermietungsvolumen 2018

​Cash.​ONLINE, 27.08.2018 Globales Bürovermietungsvolumen peilt bestes Umsatzjahr nach 2007 an. Das globale Bürovermietungsvolumen bewegt sich nach Angaben von Jones Lang LaSalle auf hohem Niveau. Mit 11,3 Millionen Quadratmetern im zweiten Quartal und einem Plus von 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr habe der Umsatz ein Rekordergebnis für diesen Zeitraum erreicht.Globale Büro-Leerstandsquote auf TiefststandTrotz des hohen Fertigstellungsniveaus hat die…